Willkommen auf der Homepage der MAV

Ein Blick in die Arbeit der MAV. Foto: Stefan Heinze
Ein Blick in die Arbeit der MAV. Foto: Stefan Heinze

Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Kirchenkreis Burgdorf,

was lange währt, wird endlich wahr: die erste Homepage der MAV des Kirchenkreises Burgdorf ist online!

Nach gut einem Jahr konzeptioneller und redaktioneller Arbeit „erwacht“ nicht nur der kalendarische Frühling am 20. März, sondern auch die Homepage der MAV Burgdorf zum Leben. Ab sofort können Sie sich auf der Homepage nun durch verschiedene Rubriken klicken und informieren.

Neben allgemeinen Informationen über die Funktion der MAV und ihre Aufgaben, geht es zum Beispiel um Themen aus den Bereichen Arbeitsrecht und Arbeitshilfen inklusive einiger, extra dazu eingestellter Downloads. Eine besondere Entdeckung verbirgt sich hinter der Rubrik „Häufige Fragen“. Hier haben wir zentrale und in der täglichen Praxis der MAV-Arbeit immer wieder kehrende Fragen von Mitarbeitenden alphabetisch geordnet in einer Liste zusammengestellt. Das kann als erste „schnelle Hilfe“ dienen, wenn jemand sich kurz und knapp zum Beispiel über Arbeitsbefreiung, Urlaub, Mehrarbeit oder Überstundenregelung informieren möchte.

Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch weiterhin telefonisch und persönlich nach Termin-absprache für Ihre Fragen und/oder für ein Beratungsgespräch zur Verfügung. Zudem können Sie ab jetzt aber auch Kontakt über unsere Homepage-Rubrik „Kontakt & Service“ auf elektronischem Wege zu uns aufnehmen.

Herzliche Grüße im Namen der MAV
Michael Benkowitz

Hannover|

ADK-Info 1-2019

ADK-Info 1/2019 Bericht von der Sitzung der Arbeits- und Dienstrechtlichen Kommission vom 9. Mai 2019 Tarifabschluss für Beschäftigte nach TV-L Die Kirchengewerkschaft Niedersachsen, die AG des VKM Niedersachen und die Kirchengewerkschaft LV Weser-Ems

Weiterlesen

Burgdorf|

Dankeschön für die Beteiligung an MAV-Fragebogenaktion

Die MAV sagt allen ein herzliches Dankeschön, die sich an der anonymen Fragebogenaktion zu ihren Erfahrungen mit der seit Anfang des Jahres im Kirchenkreis eingeführten „Doppik" beteiligt haben! 39 Fragebögen wurden an Pfarramtssekretärinnen, Kitaleitungen ...

Weiterlesen