TV-L-Abschluss und Fahrradleasing

MAV-Newsletter Nr. 5: Informationen zum Tarifabschluss TV-L und zur Dienstvereinbarung Fahrradleasing

20.12.2023

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

kurz vor Weihnachten kommt hier unser MAV-Newsletter. Einiges hat sich angesammelt an Themen und Informationen. Einige davon hätten wir schon gerne zeitiger bekannt gegeben. Doch hier und da galt es, noch auf Klärungen oder klarere Aussagen bzw. Perspektiven zu warten.

Informationen zum Tarifabschluss TV-L
Der Gesamtausschuss der MAV’en schrieb uns folgendes: „Zum Jahresschluss kam noch die gute Nachricht, dass es auch im TV-L eine Tarifeinigung gegeben hat. Diese entspricht im Kern dem Abschluss, den Bund und Kommunen im April 2023 vereinbart haben. Das bedeutet, dass auch die Beschäftigten, die ihr Entgelt nach dem TV-L erhalten, in den Genuss einer Inflationsausgleichsprämie kommen. Wann diese genau zur Auszahlung kommt, ist noch nicht gewiss. Wie ihr ja wisst, gelten die Tarifabschlüsse des öffentlichen Dienstes für die kirchlichen Beschäftigten nicht direkt, sondern die Übernahme muss in der Arbeits- und Dienstrechtlichen Kommission beschlossen werden. Die nächste ADK-Sitzung ist am 25. Januar 2024. Ohne den ADK-Beschlüssen vorweggreifen zu wollen, ist mit großer Wahrscheinlichkeit davon auszugehen, dass die ADK in dieser Sitzung die Übernahme beschließt. Wie schnell dann die Auszahlung erfolgt, hängt letztlich auch daran, wie zügig die Comramo die Auszahlung umsetzen kann. Mit diesen guten Aussichten für die Beschäftigten gehen wir nun in das neue Jahr.“

Dienstvereinbarung Fahrradleasing
Es ist schon - im wahrsten Sinne - eine lange Wegstrecke, diese Dienstvereinbarung und vor allem deren Umsetzung hinzubekommen. Zur Erinnerung: Zunächst wurde der von uns erstmalig Ende November 2021 beim Kirchenkreisvorstand (KKV) gestellte Antrag diesbezüglich vom Arbeitgeber abgelehnt. In diesem Jahr wiederholten wir am 14. April unseren Antrag, der dann befürwortet und final am 18. August beidseitig (also von MAV und KKV) schriftlich besiegelt wurde. Seit diesem Zeitpunkt wurde uns auf unser kontinui-erliches, mehrfaches und wiederholtes Nachfragen von sowohl vertrags- als auch verwaltungstechnischen Hürden und Herausforderungen bis hin zuletzt von noch zu klärenden Datenschutzbestimmungen berichtet und mitgeteilt, dass die Umsetzung bisher noch nicht erfolgen konnte. Dies soll nach Auskunft der Personal-abteilung nun mit einer zunächst grundlegenden Information an die Arbeitgeber (im Bereich der KiTas auf der ersten Leitungskonferenz im Januar) erfolgen und im Anschluss dann an die Mitarbeitenden.

Antrag auf Abschluss einer Dienstvereinbarung über die Gewährung eines Fahrtkostenzuschusses gemäß § 32 Abs. 1 DienstVO zu den Kosten für Fahrten im ÖPNV (kein Jobticket)
Am 30. November haben wir einen weiteren Antrag auf eine Dienstvereinbarung (siehe Überschrift) an den Arbeitgeber gestellt. Aktuell ist geplant, dass der KKV über den Antrag in seiner Sitzung am 24.01.2024 entscheidet und wir dann eine Rückmeldung erwarten können.

Gesundheitstag 2024 & MAV-Versammlung
Nachdem im Jahr 2022 ein (digitaler) Gesundheitstag im Kirchenkreis Burgdorf stattgefunden hat, wird es nun in Kombination mit einer MAV-Versammlung einen Gesundheitstag in Präsenz 2024 geben. Bitte vormerken: Freitag, den 27.9. 2024 ganztags, Paulusgemeinde in Burgdorf

Ihnen allen eine gesegnete Weihnachtszeit und ein gesundes und friedvolles neues Jahr!

Michael Benkowitz, Vorsitzender

Newsletter zum Downlaod:

Zurück